Wohl kaum ein Thema wird so Kontrovers diskutiert wie die Frage ob “JPEG” oder” RAW” in der Sportfotografie das Richtige ist. Für all jene, die mit diesen Begriffen nicht allzuviel anfangen können: Es geht dabei lediglich um die Frage des Aufnahmeformates. Ich werde in Kürze einen ausführlichen Blog dazu schreiben. Dass das RAW-Format aber zweifelsfrei auch seine Vorteile hat, lässt sich leicht anhand eines Blog von Scott Kelby nachlesen:

http://www.scottkelby.com/blog/2011/archives/21847

Scott Kelby gehört zu den absoluten Photoshop- und Photography-Gurus. Ein Blick auf seinen Blog und in seine Bücher gehören für mich zur Kategorie “daily must”.

Ich werde auf jeden fall heute Abend im Hallenstadion für die Begegnung zwischen den ZSC Lions und dem HC Davos meine Kameras auch wieder auf das Aufnahmeformat RAW einstellen.

About these ads