Die Roten Teufel…

…kommen entweder aus Kaiserslautern in Form des 1. FC oder aus Kitzbühl auf Skiern die schneebedeckten Skipisten herunter. Die Blue Devils hingegen kommen aus Hohenems, also wie die Skileherer aus Österreich. Aber im Gegensatz zu den Fussballern oder „Pistenflitzern“ sind das wirklich harte Kerle. Die Blauen Teufel spielen nämlich American Football.


Und dass sie das sehr gut können, haben sie am vergangenen Sonntag einmal mehr eindrücklich bewiesen. Gegen die Calanda Broncos setzte es eine sehr knappe Niederlage ab – 36:37. Vorallem das 2. Quarter ging mit dem überzeugenden Score von 22:6 an die Blue Devils und brachte die Calanda Broncos an den Rand einer Niederlage. Doch eben, abgerechnet wird halt erst am Schluss.

In knapp zwei Wochen sind die Zürich Renegades zu Gast im Herrenried. Man darf gespannt sein. Die Bilder zum Spiel gegen die Calanda Broncos können derweil in meinem Online-Archiv angeschaut (und bestellt) werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s