Portfolio-Erweiterung

Ich arbeite gerne mit Modellen zusammen, die ich kenne. Der Grund liegt auf der Hand. Ich weiss, was das Modell kann (oder eben nicht kann) und das Modell kennt mich und meine Art zu arbeiten. Eines dieser Modelle ist Aleksa. Als ich sie vor rund 2 Jahren das erste Mal vor meiner Linse hatte, war sie noch recht scheu und zurückhaltend. Schon damals aber war ich von ihrem Potential überzeugt. In den letzten Monaten hat sie unglaubliche Fortschritte gemacht, was sich auch in den letzten Shootings wunderbar bemerkbar machte. Es ist also nicht weiter erstaunlich, dass wir für kommenden März bereits wieder ein Shooting vereinbart haben.

Heute möchte ich aber erst einmal eine kleine Auswahl an Bildern zeigen, welche vor ein paar Wochen anlässlich unseres letzten Shootings entstanden sind. Wie üblich habe ich die Bilder nachträglich mit NIK- Filtern leicht bearbeitet und zum Schluss mit Topaz-Clarity den letzten Schliff verpasst.

20131109_346 20131109_314a-459 20131109_303-414

Wie ist es bei euch? Bucht ihr für jedes Shooting ein neues Modell oder arbeitet ihr auch gerne mit „bekannten Gesichtern“?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s