Nachbetrachtung zum Workshop-Wochenende

In meinem letzten Blog hab ich ja schon angedeutet, dass ich innerhalb weniger Tage gleich zwei Workshops besuche. Am Donnerstag mit Michael Grecco und am Samstag mit Joe McNally. Hier nun mein kurzes Resümee:

Michael Grecco: Der Workshop fand am Donnerstagnachmittag im Volkshaus in Zürich statt, genauer gesagt im Blauen Saal. Ich weiss jetzt nicht, wieviele Anmeldungen es gab, doch anscheinend sind viele Teilnehmer nicht erschienen (nur wenige Minuten nach dem offiziellen Beginn fehlten immer noch 25 Personen…). Letztendlich waren wahrscheinlich so gegen 70 Teilnehmer anwesend. Der Saal war somit nur zur Hälfte gefüllt, was recht angenehm war. Jedoch blieb es während der ganzen Veranstaltung recht kühl, eher unangenehm.

Zum Inhalt. Es ging ums Business und nur ums Business. Das war so angekündigt und auch gut so. Michael Grecco hat wirklich alles auf den Tisch gelegt und viel Know-How vermittelt. Ich denke, das Geld war gut investiert. Da kann man schon einmal über die eher mittelmässige Organisation des Workshops hinwegsehen.

Joe McNally: Am Samstag war dann also Joe in der Stadt. Wieder im Volkshaus und wieder im Blauen Saal. Ich habe mich schon am Donnerstag gefragt, wie die rund 140 Teilnehmer unterbringen und zusätzlich Live-Shootings machen wollen. Und so kam es dann auch. Der Saal war hoffnungslos überfüllt. Auf der anderen Seite muss aber auch erwähnt sein, das die Veranstaltung perfekt organisiert war. Da gibt es nichts zu beanstanden.

Zum Inhalt. Dieses Mal ging es um die Blitzfotografie, genauer um Systemblitze. Joe McNally ist ja dafür bekannt. Nun, um ehrlich zu sein, viel neues und bahnbrechendes habe ich nicht erfahren. Dafür bin ich halt auch schon zu lange im Metier. Aber Joe war sensationell. In seiner sympathischen Art bot er eine riesen Show – im positiven Sinne. Kurzum, es war ein spannender und unterhaltsamer Samstag, der viel Spass gemacht hat.

Oerlikon, Zürich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s